Charter & Sonderfahrten

Mieten Sie für Ihre Veranstaltungen unsere Flotte und machen Sie Ihren Event,
egal ob Hochzeit, Geburtstag, Incentive oder Produktpräsentation, unvergesslich.

Das waren die musikalischen Sonderfahrten 2019:

20. April ab 10.15 Uhr am Steg » ganztägig
Tag der offenen Reling
Musikalische Umrahmung: Die Ausseer
Eintritt: Frei!
Wir freuen uns, die Saison 2019 zu eröffnen und laden den ganzen Tag über herzlich ein, die ersten Kurse des Jahres mit uns an Bord zu verbringen! Eine besondere Freude ist das 140-jährige Bestehen der Schifffahrt Grundlsee: 140 und kein bisschen alt!


31. Mai  |  1. Juni  ab 17.15 am Steg der Anlegestelle ‘Seehotel’ » Rundfahrt von 17.30 bis 18.30 Uhr
Abendfahrten mit der Bradlmusi
Musikalische Umrahmung: Trio der Ausseer Bradlmusi
Eintritt: € 20,-
Bereits als Tradition verstehen sich die einmaligen musikalischen Rundfahrten mit dem Trio der Ausseer Bradlmusi als Einstimmung auf das Narzissenfest, welches sich heuer zum 60. Mal jährt. Die Akustik an Bord macht Konzertsälen Konkurrenz – sagen nicht nur wir.


17. Juni  |  16. Juli  |  15. August ab 21.45 am Steg der Anlegestelle ‘Seehotel’ » Rundfahrt von 22.00 bis 23.00 Uhr
Vollmondfahrten über den nächtlichen Grundlsee
Musikalische Umrahmung: Juni & Juli: Kreuz-Saitn-Musi | August: Halterbuam
Eintritt: € 25,- inkl. Bowle an Bord
Wenn das magische Licht des Vollmonds das blasse Gestein des Toten Gebirges erhellt muss man nach draußen. Am besten “erste Reihe uferfrei” – an Bord der MS Rudolf. Sollte man erlebt haben – dafür lohnt es sich, länger wach zu bleiben!


15. Juli  |  29. Juli  |  5. August  |  19. August ab 18.15 am Steg der Anlegestelle ‘Seehotel’ » Rundfahrt von 18.30 bis 19.30 Uhr
Apéro-Fahrt mit Musik in den ersten Abend der Woche
Musik: 15.7. Halterbuam | 29.7. & 19.8. Höller Hausmusi | 5.8. Kreuz-Saitn-Musi
Eintritt: € 25,- inkl. Getränk an Bord
Selbst Montage sind das, was man daraus macht. Wir sagen: Am Grundlsee ist jeder Tag ein großartiger – und mit dieser Gewissheit starten wir Montag Abend zu einer musikalischen Rundfahrt, die Lust auf’s Leben macht.


Allgemeine Information:
Die musikalischen Sonderfahrten finden nur statt, wenn es das Wetter zulässt – was bedeutet, dass Instrumente trocken bleiben müssen und nicht vom Wind verblasen werden dürfen. Bei den legendären Vollmondfahrten hoffen wir außerdem auf klaren Himmel – außer es zieht ein ­Gewitter auf und abenteuerliche Gäste möchten das Tote Gebirge im Blitzlicht bewundern. Soll ja alles schon vorgekommen sein.

 

Anfrageformular

Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß Datenschutzrichtlinie zu. Sollte ich meine Meinung ändern, kann ich dies jederzeit per Mail widerrufen