Die Entwicklung der Dampf‑ und Motorschiffahrt auf dem Grundlsee

zimmm1
Nach Eröffnung der Kronprinz‑Rudolf‑Bahn im Oktober 1877 war auch das Ausseerland für den Fremdenverkehr erschlossen. Der Fremdenverkehrspionier Albin Schraml gründet ein Dampfschifffahrts‑Unternehmen und eröffnet am 14. Juni 1879 mit dem kleinen hölzernen Dampfboot „ERZHERZOG JOHANN“ den Verkehr.
  • 1895

    Nach 17 Betriebsjahren wird das Dampfboot „ERZHERZOG JOHANN“ durch das Dampfschiff „Kronprinz Rudolf“ ersetzt

  • 1902

    Die Schifffahrt wird von Albin Schraml an Rudolf Schraml übergeben. In der Schiffswerft Linz wird ein Schraubendampfer für 75 Personen Fassungsraum bestellt und im Frühjahr 1903 als „FÜRSTIN KINSKY“ In Dienst gestellt.

  • 1917

    Bedingt durch den Ersten Weltkrieg wird die Schifffahrt eingestellt.

  • 1920

     Nach dreijährigem Stillstand wird die Schifffahrt von Ernst Zimmermann übernommen und wieder weitergeführt.

  • 1927

     Die Grundlseeschifffahrt erwirbt ein 1924 erbautes Motorboot von der Donau und stellt es als „ERNSTL“ in Dienst.

  • 1945

     Wegen der Kriegsereignisse bleibt die Schifffahrt eingestellt.

  • 1948

    Der Schifffahrtsbetrieb wird von Ernst Zimmermann jun. übernommen

  • 1951

    Das Motorboot „ERNSTL“ wird. in „TRAUN“ (I) umbenannt.

  • 1954

    Das Dampfschiff „RUDOLF“ wird zum Motorschiff umgebaut, zum Einbau gelangt ein 110 PS Deutz‑Dieselmotor.

  • 1961

    Der Schiffsrumpf des MS „RUDOLF“ wird von der Werft Korneuburg erneuert.

  • 1964

    Das Motorschiff „RUDOLF“ erhält eine neue Antriebsanlage, zur Verwendung gelangt ein Mercedes OM 312 Dieselmotor von 77PS.

  • 1965

     Das Motorschiff „RUDOLF“ erhält neue, elegantere Aufbauten. diese werden von der Schiffswerft Linz durchgeführt.

  • 1972

    Im Dezember wird auf einem Tieflader das neue Motorschiff „TRAUN“ (II) über Land von Linz zum Grundlsee gebracht.

  • 1973

     Das neue Motorschiff „TRAUN“ nimmt mit Saisonbeginn den Verkehr auf, das alte MS „TRAUN“ wird anschließend verschrottet.

  • 1981

     Peter Zimmermann übernimmt die Grundlseeschifffahrt

  • 2015

     Das Unternehmen Braun & Co übernimmt die Grundlseeschifffahrt

Die Bilder wurden uns dankenswerterweise aus dem Archiv Schraml zur Verfügung gestellt.
Mehr dazu finden Sie in „Salzkammergut Seen“ von Horst F. Mayer und Dieter Winkler Edition S