Toplitzsee

Nicht zuletzt sagenumwobene Berichte von Schätzen aus der NS-Zeit sorgen dafür, dass der Toplitzsee Jahr für Jahr im Sommer sehr zahlreich besucht wird.
Der See hat eine Tiefe von 103 Metern, wobei das Wasser ab einer Tiefe von mehr als 20 Metern keinen Sauerstoff mehr beinhaltet. Der Toplitzsee liegt zwischen dem Grundlsee und dem Kammersee auf 718 Meter Seehöhe. Die Länge des Toplitzsees beträgt 2 Kilometer und die Breite 400 Meter. Er umfasst eine Gesamtfläche von rund 0,8 Quadratkilometern. Der See wird von dem Vorderen und Hinteren Wasserfall sowie dem unterirdischen Abfluss des Kammersees gespeist. Der Abfluss des Toplitzsees erfolgt über die Toplitz, die den See schlussendlich in den Grundlsee entwässert.

Der Toplitzsee ist vor allem bekannt durch die Schatzsuche, die von Tauchern und sogar U-Booten am See durchgeführt wurde. Zwischen den Jahren 1943 bis  1945 sollen beim Ende des zweiten Weltkriegs Goldreserven des dritten Reichs, Hinweise für Nummernkonten und Kunstgegenstände im Toplitzsee versenkt worden sein.

In zahlreichen ausgiebigen Erkundungen des Sees konnten jedoch bisher lediglich eine Vielzahl an gefälschten englischen Banknoten sichergestellt werden. Sie wurden von führenden Männern des NS-Regimes in Auftrag gegeben, um der englischen Wirtschaft nachhaltig zu schaden.
Die beinahe schon Legende des Schatzes am Toplitzsee wurde auch schon verfilmt. 1959 entstand der Film Der Schatz vom Toplitzsee.
Unter all den Funden war jedoch auch einer, der vor allem den Biologen durchaus etwas bedeutet. Der so genannte Toplitzseewurm findet im sauerstofffreien und schwefelwasserstoffhaltigen Wasser in der Tiefe des Toplitzsees einen idealen Lebensraum vor.

Die Fahrten mit unseren Pättn auf dem Toplitzsee erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Im Rahmen der „Drei Seen Tour“ werden der Grundlsee, Toplitzsee sowie der Kammersee erkundet. Dabei lässt sich die einzigartige Schönheit der Natur und der Umgebung bestens kennenlernen. Inmitten der atemberaubenden Bergkulisse vervollständigt der beinahe mystische See das einmalige Landschaftsbild am Toplitzsee.